Neue persönliche Bestzeiten und 4 Finalteilnahmen

Mit dem 51. Adventsschwimmfest des SV Neptun Neheim-Hüsten endet für die meisten Schwimmerinnen und Schwimmer des SV08 Werdohl das Wettkampfjahr. Insbesondere die Finals über die 50m Strecken bedeuteten nochmal ein Highlight vor der Winterpause.

Daneben bestand für alle ein letztes Mal die Möglichkeit, die eigenen Bestzeiten in diesem Jahr zu unterbieten.


SV08 Neheim Hüsten2019


Jeanine Möglich (Jahrgang 2000) konnte zwar keine Bestzeiten erreichen, allerdings lässt sich ihre Medaillenbilanz sehen: Gold erhielt sie über die 200m Freistil (02:18,11), die 100m Brust (01:19,16) und die 100m Freistil (01:02,29). Über die 50m Schmetterling (00:30,34) konnte sie sich für das Finale qualifizieren, wo sie Platz fünf belegte. Auf gleich zwei Finalteilnahmen kam Mareike Ludenia (2007): Über die 50m Freistil schwamm sie mit Bestzeit ins Finale, wo sie anschließend erneut unter ihrer persönlichen Bestmarke blieb (00:32,20) und Rang sechs belegte. Auch über die 50m Rücken konnte sie das Finale erreichen und dort Platz sieben belegen. Des Weiteren sicherte sie sich über die 100m Schmetterling mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 01:28,48 die Silbermedaille. Ein besonderes Wochenende war es auch für Arkadiusz Tryk (2004). Dank seiner dort geschwommenen Bestzeit von 00:28,24 über die 50m Freistil qualifizierte er sich über diese Strecke für die Südwestfälischen Meisterschaften.

Jan Knoche (2005) sammelte die Goldmedaillen über die 50m Schmetterling (00:33,61), die 100m Brust (01:22,78) und die 100m Schmetterling (01:23,55), wobei er bei jedem dieser Starts seine Bestzeit unterbieten konnte. Rang eins erschwamm er sich weiterhin über die 50m Brust (00:38,10). Laura Meulenberg (2008) sicherte sich Silber bei ihrer Bestzeit über die 100m Schmetterling (01:54,83). Eine Silbermedaille über die 100m Schmetterling in Bestzeit (01:22,13), sowie eine Bronzemedaille über die 100m Brust (01:22,49) gingen an Jonas Pflüger (2004).

Olgierd Tryk (2008) konnte sich über die 100m Schmetterling, die 100m Freistil, die 50m Schmetterling und die 200m Freistil jeweils über eine Bronzemedaille freuen. Über die 50m Schmetterling schaffte er es zugleich ins Finale, in welchem er den siebten Platz belegte. Mit einer Zeit von 02:51,96 über die 200m Rücken und einer 02:35,38 über die 200m Freistil belegte Leon Blöink (2005) jeweils Medaillenplatz drei. Joshua Benz (2010) verbesserte seine Bestzeit über die 100m Freistil (01:32,64) und konnte sich dafür den dritten Platz sichern. Paul Baumgärtel (2006) startete über alle 50m Strecken und konnte sich bei allen seinen Starts verbessern. Louis Schmidt (2008) belegte Platz fünf über die 100m Schmetterling (01:57,16), sowie einen achten Platz über 100m Freistil (01:33,54).

Für Jeanine Möglich und Arkadiusz Tryk stehen am 14. und 15. Dezember als Jahreshöhepunkt noch die Südwestfälische Meisterschaften in Sundern an.

Alle Ergebnisse im Protokoll der Veranstaltung.