Gute Ergebnisse in Sundern

Arkadiusz Tryk und Jeanine Möglich schlossen für den SV 08 Werdohl das Wettkampfjahr ab: Sie starteten auf den südwestfälischen Kurzbahn Meisterschaften in Sundern.


SV08 SVSW Sundern2019


Arkadiusz Tryk (Jahrgang 2004) konnte sich erst vor einigen Wochen über die 50m Freistil für die Südwestfälischen Meisterschaften qualifizieren. Am Samstag startete er dann auch über diese Distanz. Sein Rennen beendete er nach 00:29,04, was für ihn Platz 37 in seiner Wertungsklasse bedeutete.

Jeanine Möglich (2000) startete an diesem Wettkampfwochenende gleich fünfmal. Über die 50m Schmetterling konnte sie in persönlicher neuer Bestzeit von 00:29,84 in ihrer Wertungsklasse den ersten Platz belegen, womit sie zugleich ihren eigenen Vereinsrekord über diese Distanz unterbot. Südwestfälische Meisterin wurde sie auch über die 100m Lagenschwimmen (01:10,72). Über die 50m Brust (00:35,73) konnte sie sich die Bronzemedaille sichern. Mit ihrer Zeit von 01:08,80 im Vorlauf über die 100m Schmetterling qualifizierte sie sich für das Finale, in welchem sie den dritten Platz belegte. Auch die Zeit über 100m Brust (01:19,57) brachte ihr einen Finalplatz, von welchem sie sich aufgrund des unmittelbar danach stattfindenden Finals über 100m Schmetterling jedoch abmeldete.

Damit steht nun die Winterpause an, bevor es im neuen Jahr mit den Kreismeisterschaften der langen Strecken wieder ins Wettkampfbecken geht.

Die Ergebnisse im Protokoll der Veranstaltung.