Es wurde nicht nur Sport getrieben

Der SV 08 Werdohl nutzte die Ferienzeit für weitere Trainingslager der Wettkampfgruppen.

Die Bewerbung des SV 08 Werdohl

Der Schwimmverein 08 Werdohl ist mit über 400 Mitgliedern eine eigenständige Abteilung im TuS Jahn Werdohl 1874 e.V. Wir können mit Stolz auf eine 100 jährige Vereinsgeschichte zurück blicken.

Auf der Jubiläumsveranstaltung im letzten Jahr wurde treffend festgestellt, dass wir Sport und Kultur gekonnt verbinden. Uns wurde bescheinigt, dass wir National wie auch International ein gutes Aushängeschild sowohl für den Sport als auch für die Stadt Werdohl seien.

Unser Anspruch ist nicht die sportliche Höchstleistung. Im Mittelpunkt stehen für uns die Jugendlichen und deren Charakterbildung und -festigung. Dazu gehört u.a. die Vermittlung von Werten in Kombination mit sportlichem Ehrgeiz.

Schwimmschule im Freibad

Eine wichtige Säule der Vereinsarbeit des SV 08 Werdohl ist die Schwimmausbildung. Bildet sie doch die Grundlage für den Schwimmsport und eröffnet für den Nachwuchs den Weg in den Verein. Die Ausbildung beschränkte sich bisher aber nur auf die Zeit der Hallenbadsaison.

Urkunde für Tobias Guder

Am 27. und 28.06.2009 hatten nun 9 weitere Schwimmerinnen und Schwimmer des SV 08 Werdohl die Möglichkeit, Meisterschaftsluft zu schnuppern. Der Südwestfälische Schwimmverband richtete nun für die Jahrgänge 1995 bis 1998 der Frauen bzw. 1993 bis 1998 der Männer die Jahrgangsmeisterschaften in Dortmund aus.

Medaillen und Pokale für den SV 08 Werdohl

Der Fleiß so mancher Trainingsstunde zahlte sich für die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV 08 Werdohl am 20. und 21.06.2009 aus. Die gesamte Mannschaft mit 34 Sportlern trat zum 29. Bergstadtschwimmfest der Wasserfreunde Lüdenscheid mit 139 Starts und 4 Staffeln an.