Home Berichte 8. Sängerpokal des SV Neptun Finsterwalde
8. Sängerpokal des SV Neptun Finsterwalde Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dominik Möglich   
Montag, den 12. März 2018 um 21:17 Uhr

Der SV 08 Werdohl beim 8. Sängerpokal in Finsterwalde 2018

Nicht nur mit reichlich Edelmetall kehrten 6 Schwimmerinnen und Schwimmer des SV 08 Werdohl aus Finsterwalde zurück ins Sauerland.


     


Am 3. März richtete der Neptun 08 Finsterwalde seinen mittlerweile 8. Sängerpokal aus und wie bereits in den Jahren zuvor, reiste auch eine Delegation des SV 08 Werdohl an, um sich mit den Athleten aus Finsterwalde, sowie 9 weiteren Vereinen im Wettkampfbecken zu messen.

Dabei heraus gekommen sind 18 Medaillen in der Einzelwertung. In bestechender Form zeigte sich Jeanine Möglich. Sie ging sechs Mal an den Start und konnte bei jedem Start den ersten Platz belegen. Besondere Bedeutung hatte der Sieg über 200m Freistil in einer Zeit von 02:23,08. Dieser sicherte ihr den Jahrgangspokal in Ihrer Wertung und somit einen der begehrten “Sängerpokale“.

Auch Damla Ugurlu konnte bei allen Starts einen Medaillenplatz erschwimmen. In 200m Rücken erreichte sie in einer Zeit von 02:54,90 den ersten Platz.

Ebenso Jan Knoche, er konnte über die 50m Brust (00:43,04) alle Konkurrenten hinter sich lassen und belegte dort den ersten Platz. Bei vier seiner Starts, konnte er außerdem seine persönliche Bestzeit unterbieten. Marit Niggemann gelang zwei Mal der Sprung aufs Podest, Dominik Möglich belegte drei Mal einen Medaillenrang. Daniel Heinze verpasste bei seinen Starts die Medaillenränge knapp.

Bei der 4x50m Lagen Staffel mit 8 teilnehmenden Staffeln, konnte sich die Werdohler Mannschaft in der Besetzung Dominik Möglich, Damla Ugurlu, Jeanine Möglich und Daniel Heinze den zweiten Platz sichern.

Neben dem Sport, wurde auch die seit 2011 bestehende Partnerschaft mit dem Neptun 08 Finsterwalde, welche auch Ausdruck der Partnerschaft zwischen dem Märkischen Kreis und dem Landkreis Elbe-Elster ist und durch die gegenseitigen Besuche mit Leben gefüllt wird, bei einem gemeinsamen Restaurantbesuch entsprechend gewürdigt.

Vor der Rückreise am Sonntag, wurde das Rahmenprogramm durch den Besuch der Bundeshauptstadt Berlin mit Besuch des Reichstagsgebäudes und Kuppelbegehung, sowie Besuch des Brandenburger Tores abgerundet.

Die Ergebnisse im Einzelnen: Jeanine Möglich (2000) 6/0/0, Damla Ugurlu (2001) 1/3/1, Jan Knoche (2005) 1/0/1, Dominik Möglich (1997) 0/2/1, Marit Niggemann (2002) 0/1/1. Ebenfalls angetreten ist Daniel Heinze (1991).

Das Protokoll der Veranstaltung.

 
Schwimmverein 08 Werdohl, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval