Home Berichte 32ste internationale Paastoernooi DWT 2018
32ste internationale Paastoernooi DWT 2018 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dominik Möglich   
Samstag, den 21. April 2018 um 11:14 Uhr

Hollandfahrt 2018 des SV 08 Werdohl 

Bereits zum vierten Mal fuhren 20 Mitglieder, darunter 15 Schwimmerinnen und Schwimmer, des SV 08 Werdohl über das Osterwochenende nach Haarlem in die Niederlande. Dort stand am Sonntag und Montag der Schwimmwettkampf der De Watertrappers (DWT) auf dem Programm. Als Besonderheit stand die Fahrt in diesem Jahr unter dem Motto “Fischerhüte“. Jeder Teilnehmer erhielt einen mit dem Vereinslogo bedruckten Hut.


    


Am Freitag wurde zunächst ein Zwischenstopp in Den Haag eingelegt, bevor es daran anschließend in die Unterkunft nach Lisse weiterging. Als weiterer Programmpunkt wurde am wettkampffreien Samstag ein Ausflug in den Freizeitpark Duinrell mit dazugehörigem Freizeitbad unternommen.

Am Sonntag und Montag konnten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer dann im Wasser beweisen. Bei insgesamt 53 Starts wurde 9-mal eine Medaille in der Einzelwertung vergeben sowie einmal ein dritter Platz mit der Staffel.

Die 4x50m Lagenstaffel in der Besetzung Dominik Möglich, Damla Ugurlu, Jeanine Möglich und Tobias Guder erreichte in einer Zeit von 02:09,68 den dritten Platz.

Jeanine Möglich (Jg. 2000) erreichte bei jedem ihrer Fünf Starts eine Medaille. Sie siegte über die 400m Freistil (05:10,85), sowie über die 50m Brust (00:36,06). Über 50m Freistil (00:28,55) und 50m Schmetterling (00:31,25) belegte sie jeweils den zweiten Platz, über 100m Schmetterling (01:11,00) reichte es zu Rang Drei.

Paul Baumgärtel (Jg. 2006) startete über 50m Brust, 100m Lagen, 100m Freistil und 50m Schmetterling. Über 100m Rücken (01:52,70) sicherte er sich den zweiten Platz und somit die Silbermedaille.


    


Damla Ugurlu (Jg. 2001) startete über 50m Brust, 50m Freistil und 400m Freistil. Im Wettkampf über 100m Rücken (01:21,47) erreichte sie den zweiten Platz.

Eine weitere Medaille ging an Dominik Möglich (Jg. 1997). Er erreichte Platz Drei über 100m Rücken (01:09,62). Marit Niggemann (Jg. 2002) erreichte ebenfalls Platz Drei über 50m Brust (00:39,32).

Talia Dilara Ugurlu (Jg. 2007), Mareike Ludenia (Jg. 2007) und Jan Knoche (Jg. 2005) konnten bei einigen ihrer Starts ihre persönliche Bestzeit unterbieten.

Weiterhin gehörten Marie Knoche (Jg. 2007), Leon Blöink (Jg. 2005), Jan Gareis (Jg. 1994), Tobias Guder (Jg. 1994), Kevin Seegmüller (Jg. 1990), Christian Blöink (Jg. 1989) und Lukas Frederick Weber (Jg. 1996) zum Team.

Das Protokoll der Veranstaltung.

 
Schwimmverein 08 Werdohl, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval