Der Nachwuchs des SV 08 Werdohl überzeugte beim 38. Bergstadt Schwimmfest

Zwei neue Vereinsrekorde, ein stolzer Nachwuchs als Medaillengewinner aber auch eine durch krankheitsbedingte Ausfälle geschwächte Mannschaft – das ist die Bilanz des SV 08 Werdohl beim 38. Bergstadt Schwimmfest der Wasserfreunde Lüdenscheid. Von den geplanten 67 Starts konnten am Ende nur 47 angetreten werden, die aber mit insgesamt 31 Medaillen und 14 Urkunden belohnt wurden.

Zum nunmehr 15. Mal fuhr eine Delegation von Schwimmerinnen und Schwimmern unter der Ägide des SV 08 Werdohl in die Kreisstadt Ratibor

Neben den Athleten aus Werdohl, fuhren auch Sportler aus Neuenrade, Balve und Letmathe mit.

Am Freitagabend ging es im Reisebus Richtung Ratibor und am Samstag, kurz nach der Ankunft, wurde in der von der Schwimmsportschule in Ratibor zur Verfügung gestellten Sporthalle quartier bezogen. Die restliche Zeit wurde für die Besichtigung der Innenstadt, dem Geldwechsel und eine letzte Trainingseinheit vor dem bevorstehenden Wettkampftag genutzt.