Unser Rückblick auf ein besonderes Jahr

Das Jahr 2020 hielt für den SV 08 Werdohl so einige Änderungen bereit. Covid-19 hat das gesamte Vereinsleben beeinflusst und nachhaltig verändert. Es mussten das Vereinstraining eingestellt, Wettkämpfe abgesagt und neue Formate für Freizeitaktivitäten und Besprechungen gefunden werden. Zumindest der Umbau des Clubheims konnte weiter voran schreiten.

Noch Anfang des Jahres liefen die Vorbereitungen für die beiden Hallenbadwettkämpfe auf Hochtouren. Das Nachwuchsschwimmfest und das Werdohler Kindergetöse sollten erstmals im neuen Hallenbad in Ütterlingsen durchgeführt werden. Die Vereinsmeisterschaften Anfang März führten wir noch als Testlauf erfolgreich durch. Doch es sollte dann anders kommen: Mitte März wurden die Hallenbäder geschlossen und wenig später stand die Entscheidung zur Absage der diesjährigen Nachwuchsveranstaltungen fest.

Eine Rallye in Kleingruppen für jedes Alter 

Wie gestalte ich die Jugendarbeit unter Corona-Bedingungen? Vor dieser großen Frage standen unsere Jugendwartinnen Sophie Wäscher und Alicia Bettermann in diesem Jahr. 

3 Jahrgangspokale und 29 Medaillen für den SV 08 beim 10. Gegenbesuch

Alljährlich richtet der SV Neptun Finsterwalde sein Sängerpokal-Schwimmfest aus. Auch in diesem Jahr fuhren 15 Schwimmerinnen und Schwimmer des SV 08 Werdohl für ein Wochenende in die im Partnerkreis Elbe Elster gelegene Stadt Finsterwalde, um am Sängerpokal-Schwimmfest des Neptun 08 Finsterwalde teilzunehmen. Dabei stand auch ein kleines Jubiläum an: Es war der 10. Gegenbesuch des SV 08 in Finsterwalde.

Große Mannschaft des SV 08 mit zahlreichen Erfolgen

Groß abräumen konnten am Sonntag die Nachwuchsschwimmerinnen und -schwimmer des SV 08 Werdohl: 34 Gold-, 17 Silber- und 12 Bronzemedaillen, daneben der Gewinn der Staffel und 6 Jahrgangssieger standen als Ergebnis des 33. Balver Treffs zubuche.